Home / Allgemein / Woran erkennen sie einen guten Tierarzt

Woran erkennen sie einen guten Tierarzt

Ein guter Tierarzt sollte sicher sein, indem, was er tut, da er schließlich, wie Ärzte bei Menschen mit Leben arbeiten. Zusätzlich sollte er stets verständlich erklären können, die Möglichkeiten einer Behandlungsart erläutern, sowie mögliche Folgen schildern, die im Falle eines Falles eintreten können. Ebenfalls sollten die Tiere freundlich angesprochen, sanft und behaglich angefasst werden und im idealen Fall mit Futter oder kleinen Leckerlies beruhigt werden. 

Mobiler-Tierarzt für die schnelle Hilfe
Mobiler-Tierarzt für die schnelle Hilfe, Bild: pixabay

Mobiler-Tierarzt für die schnelle Hilfe, Bild: pixabay

Was sollten Tierärzte zeigen?

Ein guter Tierarzt sollte nicht nur das Geld in seinen Patienten sehen, sondern viel mehr das Wohlbefinden eines jeden tierischen Freundes von uns. Ebenfalls sollte:

  • Das Personal sollte einen zufriedenen Eindruck machen
  • Das Personal sollte nicht mürrisch oder launisch wirken
  • Das Personal sollte nicht häufig wechseln, da man dieselben Ansprechpartner wünscht (da diese es schwer machen Vertrauen zu einer Praxis aufzubauen)
  • Die Praxis steril Wirken, dennoch liebevoll eingerichtet
  • Das Personal mit den Patienten umgehen sollen
  • Der Tierarzt Verständnis für sie und Ihren tierischen Freund zeigen

Dies sind vorab alles Interessante, wichtige Punkte, an denen ein jeder von uns merkt, dass sich ein Tierarzt in seiner Berufung bestätigt fühlt und seinen Job gerne praktiziert.

  • Er sollte von beiden Augen aus strahlende, wenn sie ihn mit ihrem Haustier begegnen.
  • Er sollte sich genügend Zeit für den tierischen Partner und sie nehmen

Ebenfalls sollte ein guter Tierarzt und sein fachlich kompetentes Team keinerlei Verkaufsgespräche führen, denn es handelt sich um ein Lebewesen und nicht wie es im juristischen Sinne heißt eine Sache. Der Besuch bei einem Tierarzt eures Vertrauens sollte sich fast so anfühlen, wie der Besuch eines engen Freundes, denn nur so kann man das Gefühl vermittelt bekommen, dass er der beste Ansprechpartner für sie und ihren tierischen Freund ist.

Die mobile Tierarztpraxis

Ein Tierarzt, der seinen Job mit seinem vollen Herzblut lebt, ist nicht nur an einem Ort für seine Patienten da. Er nimmt sich die Zeit für jeden von ihnen, rüstet sein Fahrzeug um und bestreitet Hausbesuche für Patienten, die es leider nicht schaffen, in die Praxis vor Ort zu kommen. Sie bekommen durch den Tierarzt die notwendige Ärztliche Versorgung, welche sie auch in einer Tierarztpraxis vor Ort bekommen würden. Sollten die Einsichten oder die Lage des Patienten bzw. des tierischen Freundes zu Hause nicht so verlaufen, wie der Tierarzt es sich wünschen würde, also man ihm zu Hause nicht so helfen kann, wie es in einer Praxis möglich wäre, bietet eine mobile Tierarztpraxis an, das Haustier in die nächstgelegene Tierklinik zu transportieren.

Dies sollte ein Tierarzt vermitteln:

  • Dein Tierarzt nimmt sich Zeit und geht mit dir respektvoll um
  • Freundliches Team und eine saubere, gut ausgestattete Praxis
  • Der Tierarzt versucht nicht aus allem Geld zu machen
  • Ruhiger und positiver Umgang mit deinem Hund
  • Es wird dir kein Futter aufgeschwatzt
  • Der Tierarzt weiß, wo seine Stärken liegen – und wo nicht
  • Das ist umfassend informiert und bildet sich weiter
  • Hat eine klare, rundum informierte Haltung zu wichtigen Themen wie z.B. Impfungen
  • Dein Hund bekommt nicht einfach sofort Medikamente und du wirst über alternative/ergänzende Heilmittel informiert
  • Aktiviere immer dein Bauchgefühl.
3.7/5 - (7 votes)