Home / Wohnen / Wohnideen: Mit kleinen Mitteln das Zuhause wirkungsvoll verschönern

Wohnideen: Mit kleinen Mitteln das Zuhause wirkungsvoll verschönern

Es muss nicht immer eine teure Couch oder eine neue Küche sein, um die Wohnung zu verschönern. Manchmal reichen kleine Änderungen, um das Zuhause wirkungsvoll zu verschönern und frischen Wind in die eigenen Vier Wände zu bringen. Wir zeigen, wie das gelingt.

Teppichläufer für mehr Gemütlichkeit

Ein blanker Fußboden kann das Zuhause kühl wirken lassen. Für mehr Gemütlichkeit und eine harmonische Atmosphäre sorgen dagegen Teppichläufer. Sie sind in den verschiedensten Farben und Materialien erhältlich und passen zu jedem Einrichtungsstil.

Hochwertige Teppich- und Küchenläufer verändern im Handumdrehen die gesamte Optik der Wohnung. Im Flur sorgen sie für einen stilvollen Eingangsbereich und in der Küche halten sie die Füße beim Kochen und Backen schön warm. Die gängigsten Größen für die Teppiche sind 80 cm x 50 cm, 120 cm x 50 cm, 150 cm x 50 cm sowie 180 cm x 50 cm. Damit passen sie in enge Durchgänge als auch unter den kompletten Esstisch. Hier verraten wir, wie auch ein stark beanspruchter Läufer leicht gereinigt wird.

Mit Farbe frischen Wind in das Zuhause bringen

Oft reicht ein neuer Anstrich aus, um frischen Wind in die Vier Wände zu bringen. Ob ein ganzer Raum, eine Wand oder nur Farbbalken als Hingucker gestrichen werden, bleibt jedem selbst überlassen. Bei der Wahl der Farben ist jedoch darauf zu achten, dass komplett gestrichene Zimmer mit dunklen Farbtönen klein und ausladend wirken. Einzige Ausnahme: Wenn der Raum durch die Fenster hell genug ist. Wer in der Trendfarbe „Grau“ streichen möchte, sollte maximal eine oder zwei Wände farbig gestalten. Für einen Komplettanstrich sind sanfte Töne wie Beige oder ein helles Braun oder Blau besser geeignet. Wer zusätzlich das Zuhause mit Teppichläufern verschönert, sollte die Farbe der Wand und der Bodenauflage aufeinander abstimmen, um ein einheitliches Gesamtbild zu schaffen.

Pflanzen für ein verbessertes Raumklima

Zimmerpflanzen verbessern die Luft im Zuhause, indem sie Schadstoffe und Gerüche herausfiltern. Noch dazu sind sie ein sehr effektives Dekorationselement, das sofort für mehr Behaglichkeit in der Wohnung sorgt. Zur Verbesserung der Raumluft sind vor allem Efeu, der Drachenbaum und Ficus benjamina geeignet. Für eher dunkle Räume mit kleinen Fenstern empfehlen sich die Grünlilie, die Kentia Palme und der Bogenhanf. Werzusätzlich zur Wohnung den Balkon aufwerten möchte, kann mit bienenfreundlichen Pflanzen sogar etwas für den Erhalt des Ökosystems tun.

Bilder gegen kahle Wände

Kahle Wände lassen eine Wohnung steril wirken. Wohnlicher wird es, wenn verschiedene Bilder und Fotos das Zuhause zieren. Ob ein großes Porträt der Familie oder ein gerahmtes Erinnerungsfoto aus dem letzten Urlaub: Bilder schaffen eine gemütliche Atmosphäre und lassen schöne Erinnerungen aufleben.

Wohnideen: Mit kleinen Mitteln das Zuhause wirkungsvoll verschönern
4.3 (86.67%) 12 Artikel bewerten