Home / Wohnen / Betten-Ratgeber: Ein modernes Boxspringbett für einen wohltuenden Schlaf

Betten-Ratgeber: Ein modernes Boxspringbett für einen wohltuenden Schlaf

Boxspringbetten sind die Spitzenreiter in puncto erholsamer Schlaf. Durch ihre rückenschonende Konzipierung sollen sie nicht nur eine geruhsame Nacht garantieren, sondern auch dafür sorgen, dass Sie morgen frisch und ausgeruht aufstehen. Neben ihrer praktischen Bauweise sind die Modelle außerdem moderne Eyecatcher in jedem Schlafzimmer. Haushalts-Magazin.de zeigt, was ein Boxspringbett ausmacht und wie Sie das perfekte Modell finden.

Der Aufbau des Bettes

Das Boxspringbett zeichnet sich durch seinen besonderen Aufbau aus. Dadurch soll es den Rücken schonen und für einen wohltuenden Schlaf sorgen. Modelle wie die Boxspringbetten von Schramm bestehen aus einem Unterbau, den Matratzen und dem Topper. Durch den Unterbau, der aus einem Rahmen und einem Taschen- oder Bonellfederkernsystem besteht, entfällt der Lattenrost. Auf diesem weichen Untergrund werden die Obermatratzen gelegt, die ebenfalls mit einem Federkern ausgestattet ist. Als letztes Element sorgt der Topper für den Schlafkomfort. Diese Auflage besteht aus Kaltschaum, Latex oder Viskoschaum und ist maßgeblich für das Liegegefühl. Es gibt Topper in verschiedenen Härtegraden, sodass jede Person entsprechend ihren eigenen Bedürfnissen das Boxspringbett anpassen kann.

Der Rahmen des Bettes besteht meist aus Holz oder Metall. Manche Modelle werden mit Baumwollbezügen überzogen, die sich bei Bedarf sogar abnehmen und waschen lassen.

Für wen eignet sich ein Boxspringbett?

Der größte Vorteil des Boxspringbettes ist, dass es über keinen Lattenrost verfügt. Dadurch ist es sehr elastisch und passt sich optimal an die eigene Körperform an. Somit bietet es einen besonders hohen Liegekomfort.

Durch die doppelte Federung in den Matratzen bleibt die Wirbelsäule auch im Liegen auf der Seite gestreckt. Zusätzlich sorgt die Federung dafür, dass Körperbewegungen besser abgefangen werden. Ein Boxspringbett ist damit besonders gut für Personen geeigneten, die unter Rückenschmerzen leiden oder spätere gesundheitliche Probleme vorbeugen möchten. Auch bei Übergewicht haben sich die Modelle positiv etabliert.

Vor allem ältere Menschen profitieren von dem Boxspringbett. Durch die verschiedenen Elemente ist das Bett deutlich höher als Standardmodelle. So fällt ihnen das Hinsetzen und Aufstehen wesentlich leichter.

Das richtige Boxspringbett finden

Boxspringbetten sind in der Anschaffung deutlich teurer als klassische Betten, allerdings macht sich diese Investition auch in der Zukunft bemerkbar. Grundsätzlich sollten Interessenten vor dem Kauf einige Faktoren berücksichtigen, um das perfekte Bett für sich zu finden:

  • Der Topper: Der Topper ist besonders wichtig, da er die oberste Ebene bildet. Die meisten Menschen bevorzugen Kaltschaum, doch auch Visko und Latex haben ihre Vorteile. Die meisten Händler bieten die Möglichkeit, einen Topper zuerst zu testen, um so herauszufinden, ob es sich um das optimale Modell handelt.
  • Härtegrad der Matratzen: Grundsätzlich gilt, dass ab einem BMI ab 30 der Härtegrad 4 genutzt werden soll. Für einen BMI von 25 bietet sich Härtegrad 3 an. Da vor allem Paare häufig einen unterschiedlichen Bodymassindex haben, sollten sie verschiedene Matratzen wählen.
  • Die Federung: Klassisch werden in einem Boxspringbett flächendeckende Bonellfederkernsysteme verbaut. Neuere Modelle haben allerdings Taschenfederkerne, die sich noch besser an den Körper anpassen.
  • Qualität: Ein Boxspringbett ist eine Investition in einen besseren Schlaf, sowie in die Gesundheit. Die Qualität ist daher ein wesentlicher Faktor beim Kauf. Wer sich für ein Boxspringbett interessiert, wird schon bald feststellen, dass es Modelle unterschiedlichster Preisklassen gibt. Grundsätzlich gilt jedoch, dass günstigere Betten nicht zwangsweise schlechter als teurere Ausführungen sind. Wichtig ist, dass es aus den drei genannten Teilen besteht, der Rahmen stabil ist und es nicht quietscht. Sollte das Bett Geräusche machen, ist dies häuig ein Zeichen für eine schlechte Verarbeitung.
  • Beratung: Ein Boxspringbett sollte an die persönlichen Merkmale wie Größe und Gewicht angepasst sein. Es ist daher unabdingbar, sind vor dem Kauf umfassend beraten zu lassen. Jedes Modell hat seine eigenen Faktoren, wie den Härtegrad, die Höhe und die Verarbeitung.
Betten-Ratgeber: Ein modernes Boxspringbett für einen wohltuenden Schlaf
3.8 (75.29%) 17 Artikel bewerten