Home / Finanzen / Übersicht behalten im Versicherungs-Dschungel

Übersicht behalten im Versicherungs-Dschungel

Für die meisten von uns ist der ganze Papierkram, den man im Laufe eines Jahres so zu erledigen hat, eine einzige Qual. Wer ohnehin schon den ganzen Arbeitstag im Büro sitzt, hat nach Feierabend erst recht keine Lust mehr darauf, und wer beruflich mit solchen Dingen gar nichts zu tun hat, fühlt sich erst recht nicht dazu berufen. Fakt ist jedoch, dass durch Versicherungen, Banken, Energieversorger, Telefonverträge und mehr eine ganze Menge anfällt, die zu bearbeiten ist. Für viele sind die umfangreichen Schreiben der Versicherungen der schlimmste Teil, denn abgesehen davon, dass nahezu jedes Jahr eine Erhöhung der Prämie angemeldet wird, sind die Erklärungen zu vielen Änderungen oder Bedingungen nicht nur umfangreich, sondern vor allem sehr schwer verständlich formuliert. Kaum einer hat Lust, sich drei Seiten dazu durchzulesen, und so ignorieren viele den Inhalt und nehmen vermeintliche Änderungen einfach in Kauf. Das kann allerdings auch schnell mal schief gehen.

Keiner muss dem allein gegenüberstehen

Im Normalfall sollten wir natürlich davon ausgehen können, dass das, was wir ursprünglich mal unterschrieben haben, auch seine Gültigkeit behält. Angesichts der Veränderungen im Bereich der Lebensversicherungen, die sich durch die Zinsentwicklung der vergangenen Jahre ergeben haben, wurden wir jedoch spätestens eines Besseren belehrt, denn viele Versicherte haben dabei eine Menge Geld verloren. Wer sich da allein unsicher fühlt, sollte sich nicht scheuen, Hilfe zu nutzen. Die gibt es in ganz unterschiedlichen Varianten. Die klassische Variante ist der Versicherungsmakler, der in unserem Namen für uns handelt und die bestmöglichen Konditionen ermittelt. Auch das bedingt aber im Zweifel eine Menge Vertrauen. Alternativen bietet heutzutage natürlich das Internet in unterschiedlichsten Varianten. Diverse Portale bieten umfangreiche Informationsmöglichkeiten zu einzelnen Versicherungsformen oder auch zu speziellen Absicherungen fürs Alter. So wird beispielsweise unter https://www.wefox.de/riester-rente erläutert, worum es sich bei der Riester Rente handelt und für wen sie gedacht ist etc. Gleichzeitig bieten einige Portale Vergleichsmöglichkeiten oder die Option, den eigenen Versicherungsbestand über das Portal zu verwalten, wozu auch die individuelle Beratung gehört.

Regelmäßige Beschäftigung mit dem Thema ist sinnvoll

Gerade die Zinsentwicklung hat verdeutlicht, wie schnell aus einer vermeintlich sicheren Anlage ein Risiko werden kann, das weder zu verhindern noch zu beeinflussen ist. Wer also beim Thema Altersversorgung auf die falsche Karte gesetzt hat, steht am Ende im schlimmsten Fall mit leeren Händen da. Umso wichtiger kann es sein, sich vielschichtig zu informieren und das Geld auch verteilt anzulegen, damit das Risiko auf einzelne Teile des Vermögens beschränkt ist. Tatsächlich sind gewisse Veränderungen aufgrund politischer, steuerlicher oder anderer Umstände schlichtweg nicht vorherzusagen, das können auch Profis nicht. Umso wichtiger ist eine risikofreie Kapitalanlage, gerade dann, wenn es um die eigene Altersvorsorge geht.

Bild 1: ©istock.com/delectus
Bild 2: ©istock.com/shapecharge
Bild 3: ©istock.com/stocknshares

Übersicht behalten im Versicherungs-Dschungel
4.5 (90%) 4 Artikel bewerten