Home / Wohnen / Mehr Komfort für die Garagennutzung geniessen – dank Garagentorantrieb

Mehr Komfort für die Garagennutzung geniessen – dank Garagentorantrieb

Für den Grossteil der Hausbesitzer oder Wohnungseigentümer symbolisiert eine gemütlich eingerichtete Immobilie ein Stück Lebensqualität. Zu den unverzichtbaren Räumen einer Immobilie gehört jedoch sowohl ein Keller als auch eine Garage.

Die Letztere übernimmt auch die Rolle eines Hobby- oder Abstellraumes. Der PKW teilt sich seinen Platz mit Fahrrädern oder sonstigen Gegenständen. Die Zeiten, in welchen die Garageneigentümer, das Tor von Hand öffnen mussten, gehören seit mehreren Jahrzehnten der Vergangenheit an. In der Praxis haben sich Garagentorantriebe für Sektionaltore bewährt.

Gedanken, die sich interessierte Garagentorbesitzer im Vorfeld machen sollten

Experten raten interessierten Käufern, einen Testvergleich durchzuführen, um einen lästigen Fehlkauf zu vermeiden. Die Sektionaltore benötigen einen besonderen Antrieb. Die Garagentorantriebe sollten über die Kraft, das Tor automatisch nach oben zu ziehen, verfügen. Sektionaltore harmonieren in der Regel mit sämtlichen Garagentorantrieben. Sie zeichnen sich durch Schienen, die einfach und unkompliziert gleiten, aus. Ferner können die Besitzer die Schienen mühelos am Tor anbringen. Aus diesem Grund existiert kein strenges Kaufkriterium, welches die Käufer berücksichtigen sollten. Fachleute raten, den Eigentümern lediglich auf die Stärke des Motors zu achten. Dieser sollte über 800 NM verfügen.

Die praktische Funktionsweise des Garagentorantriebs

Die Funktionsweise eines Garagentorantriebs liegt einem einfachen Prinzip zugrunde. Ein Objekt, welches als Tormitnehmer bezeichnet wird, muss an der obigen Kante des Sektionaltors befestigt werden. Der Führungsschlitten fungiert als Befestigungsobjekt. Er befindet sich auf einer Schiene. Ausserdem verfügt er über eine Verbindung zum Zahnriemen, zur Antriebskette, zur Bewegungsschraube und zu einer Spindel, die am Elektromotor angebracht ist. Eine clevere Funkübertragung ermöglicht das Öffnen und Schliessen des Sektionaltors.

Wertvolle Informationen zum Garagentorabtrieb

Die Auswahl an Garagentorantrieben ist riesig. Die Preise der Antriebe für Sektionaltore liegen auf einer Spanne zwischen 200 und 500 Euro. Die Kosten hängen vom Hersteller, der Verarbeitung des Modells sowie von der Grösse des Sektionaltors ab. In bestimmten Fällen können die Besitzer auch Energie sparen, wenn sie ein gutes Produkt wählen. Die energiesparenden Varianten verbrauchen im Stand-by-Modus weniger als einen Watt Strom. Ausserdem verfügen die qualitativ hochwertigen Geräte über einen auserlesenen Zahnriemenantrieb. Sie zeichnen sich durch eine leise und sichere Bedienung aus. Die Torlaufgeschwindigkeit beträgt elf Zentimeter pro Sekunde.

Des Weiteren existieren Garagentorantriebe, die nur für eine bestimmte Höhe ausgerichtet sind. Die Käufer sollten strengstens auf die maximalen Angaben im Hinblick auf die Torhöhe, Torbreite sowie das Gewicht achten. Wenn sie nicht darauf Rücksicht nehmen, dass diese Beschränkungen mit ihrem Tor übereinstimmen, werden sie den Antrieb nicht nutzen können. Auf dem Markt existieren Modelle, die mit einer praktischen LED-Beleuchtung ausgestattet sind. Manche Geräte enthalten auch im Lieferumfang einen beleuchteten Wandtaster. Moderne Varianten sind MyQ-kompatibel. Das bedeutet, dass die Besitzer, ihr Sektionaltor vom Smartphone oder Tablet aus überwachen und bedienen können. Experten empfehlen Modelle, die sich durch einen wartungsfreien Zahnriemenantrieb auszeichnen. Diese bestechen mit ihrer ruhigen sowie geräuscharmen Funktionsweise.

Es existieren auch Garagentorantriebe, die über einen intelligenten Selbstschlüsselverriegelungsmechanismus verfügen. Ausserdem können die Garagentorbesitzer Geräte wählen, die eine automatische Leistungskontrollfunktion beinhalten. Diese Antriebe lesen die laufende Kraft automatisch ab und halten an, sobald sie ein Hindernis entdecken. Für Familien mit Kleinkindern lohnt sich die Anschaffung eines solchen Antriebs, da die kleinen Sprösslinge oft umherrennen, ohne sich der möglichen Gefahren bewusst zu sein.

Mehr Komfort für die Garagennutzung geniessen – dank Garagentorantrieb
4.1 (82.86%) 7 Artikel bewerten