Home / Wohnen / Kinderzimmer einrichten: 5 tolle Gestaltungsideen

Kinderzimmer einrichten: 5 tolle Gestaltungsideen

Das Kinderzimmer einzurichten und zu gestalten stellt so manche Eltern vor eine Herausforderung. Das Angebot ist riesig und von der fantasievollen Piratenhöhle bis hin zum verträumten Prinzessinnenzimmer gibt es viele tolle Einrichtungsmöglichkeiten. Einige davon möchten wir Ihnen hier vorstellen.

Nummer 1: Das Kinderzimmer für Tierliebhaber

Kinder lieben Tiere. Sie sind süß, unterhaltsam und flauschig – und tolle Motive für das Kinderzimmer. Wie wäre es denn mit einer schönen Fototapete mit Katzenmotiv oder die Katze als niedliche Comicfigur an der Wand? Tiere lassen sich nicht nur als Tapete toll im Kinderzimmer integrieren, sondern auch in Form von kuscheligen Stofftieren und gemütlicher Bettwäsche.

Nummer 2: Das Seefahrerzimmer für kleine Entdecker

Mit einer maritimen Kinderzimmereinrichtung lässt sich die Abenteuerlust der Kleinen schon früh wecken. Schiffe, Fische und allerlei Seefahrermotive zaubern Gemütlichkeit und machen das Zimmer zu einem Spielplatz für Entdecker. Besonders schön ist auch eine Landkarte an der Wand, mit der die Kinder vieles über die Welt lernen können. Zum Spielen eignen sich zudem kuschelige, blaue Teppiche. Sind die Kinder schon etwas älter, können die Kinder mit einem Aquarium in ihrem Zimmer lernen, sich um Tiere zu kümmern und Verantwortung zu übernehmen.

Nummer 3: Der klassische Prinzessinnentraum

Nahezu jedes Mädchen träumt davon, eine Prinzessin zu sein. Im Kinderzimmer lässt sich dieser Traum mit einer verspielten Einrichtung erfüllen. Klassisch wird das Prinzessinnenzimmer im Pink gestaltet, mit einer verträumten Tapete, langen Gardinen, glitzernden Girlanden und ausgefallenen Möbeln. Mit etwas handwerklichem Geschick lässt sich aus dem Kinderbett im Handumdrehen sogar ein elegantes Himmelbett bauen. Damit wird sich jedes Mädchen spätestens beim Zubettgehen wie eine kleine Prinzessin fühlen.

Nummer 4: Die Ritterburg

Feuer speiende Drachen und massive Burgtürme dürfen in diesem Kinderzimmer nicht fehlen. Mit Drachenmotiven an der Wand und einem Hochbett in Form einer Ritterburg lässt sich mit wenig Aufwand ein tolles Spielzimmer gestalten. In ihrer eigenen Burg können sich die kleinen Ritter-Fans verstecken und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Wie Eltern selbst ein Hochbett als Ritterburg bauen können, wird in diesem Ratgeber erklärt.

Nummer 5: Zwischen Cowboys und Indianern

Endlose Steppe, grüne Kakteen und eine Menge Abenteuer: das ist der Wilde Westen. Ein Kinderzimmer für Cowboy- und Indianerfans wird garantiert für große Freude sorgen. Bei diesem Thema lässt sich das Zimmer in sanften Farben oder kunterbunt gestalten. Mit Federn und Girlanden verwandelt sich der Raum in ein spannendes Indianerdorf. Ein Tipi zum Spielen und Kuscheln darf natürlich auch nicht fehlen. Wer es etwas ruhiger mag, malt hohe Berge und weite Landschaften an die Wände oder verziert diese mit witzigen Cowboymotiven.

Kinderzimmer einrichten: 5 tolle Gestaltungsideen
3.8 (75%) 16 Artikel bewerten