ANZEIGE: Home / Allgemein / Kapstadt erleben – eine Reise ins Herz von Südafrika

Kapstadt erleben – eine Reise ins Herz von Südafrika

Kapstadt ist eine der größten Städte in Südafrika. In der Stadt leben fast eine halbe Million Menschen. Aufgrund der Lage direkt am Atlantischen Ozean und der Wärme ist die Stadt bei Touristen sehr beliebt. Zudem zählt Kapstadt zu den ältesten Städten in ganz Afrika, da sie vor über 370 gegründet wurde. Den Namen erhielt Kapstadt nach dem Kap der Guten Hoffnung, welcher etwa 50 Kilometer südlich von Kapstadt liegt.

Sehenswürdigkeiten in Kapstadt

Aufgrund der außergewöhnlichen Lage, ganz im Süden von Afrika, finden sich hier viele wunderschöne Sehenswürdigkeiten.

So zum Beispiel das Kap der Guten Hoffnung; der Ort ist der südlichste in Afrika. Wenn man hier aufs Meer blickt, schaut man beinahe in die Unendlichkeit, da dort nur Meer und die Antarktis folgt. Außerdem liegen hier viele idyllische und naturbelassene Räume, in denen seltene Tiere den Weg kreuzen können. Zudem laden viele nette Küstenorte zum Entspannen ein.

Ein weiteres Must-See in der Nähe von Kapstadt ist der Tafelberg. Bei gutem Wetter kann hier die gesamte Umgebung beobachtet werden. Der Aufstieg per Fuß dauert etwa zwei Stunden. Wenn die Seilbahn genommen werden soll, kann es bei gutem Wetter zu langen Wartezeiten kommen. Die Blogger von Reisefein haben hier tolle Bilder zu den Sehenswürdigkeiten Kapstadts gemacht.

Bei einem Besuch in Kapstadt sollte auch der Hafenbereich besucht werden. Das beliebte Freizeitareal bietet viele Shopping-, Unterhaltungs-, und Essmöglichkeiten an. Traditionelle afrikanische Musik lässt sich direkt neben dem neueröffneten Kunstmuseum hören.

Der Stadtteil Bo-Kap gehört zu den Highlights in Kapstadt. Kunterbunte Häuser in engen Gassen können hier bestaunt werden. Der zentrale Stadtteil ist zudem sehr geschichtsträchtig, aufgrund der zahlreichen Häuser von freigelassenen Sklaven aus alten Zeiten und vielen Moscheen.

Als Weinfan sollte unbedingt eine der zahlreiche Weinfarmen besucht werden. Diese finden sich der Umgebung von Kapstadt. Die meisten Weinfarmen haben eine fabelhafte und wunderschöne Umgebung, wie direkt am Tafelberg. Die Gebäude sind in einem typischen kapholländischen Stil errichtet und bieten leckere Weine zur Probe an.

Wenn man mit dem Auto unterwegs ist, sollte man unbedingt einmal auf der Chapmans Peak Drive gefahren sein. Die Straße liegt direkt an der Küste vom Atlantischen Ozean. Hier sollte man allerdings vorsichtig fahren. Die Straße bietet einen fantastischen Ausblick auf das Meer und mit etwas Glück lassen sich sogar Wale und Delfine sehen.

Der wohl schönste Strand in Kapstadt ist der Strand von Camps Bay. Der kilometerlange Sandstrand lädt zum Verbleiben ein. Zahlreiche Cafes, Restaurants und Bars an der Beach Road laden zu einem Cocktail zum Sonnenuntergang ein. Diesen Moment wird man wohl nicht so schnell vergessen.
Gleich neben dem Tafelberg finden sich noch weitere schöne Berge, um den Ausblick zu genießen. Der Signal Hill kann mit dem Auto befahren werden. Von hier lassen sich wunderbar mehrere Stadtteile von Kapstadt von oben beobachten. Einige hundert Meter weiter befindet sich der Lions Head. Der Aufstieg ist schon eine kleine Herausforderung für unerfahrene Kletterer. Doch dafür wird man mit einem wunderschönen Ausblick belohnt.