ANZEIGE: Home / Kochtipps / Gesund kochen – worauf sollte bei der Zubereitung von Mahlzeiten geachtet werden?

Gesund kochen – worauf sollte bei der Zubereitung von Mahlzeiten geachtet werden?

Eine gesunde Ernährung sollte alle erforderlichen Vital- und Nährstoffe, die Energie für den Tag liefern, enthalten. Gesund kochen kann vor vielen Zivilisationskrankheiten schützen, das Immunsystem stärken und die Fitness erhöhen.

Vitaminreiche und nahrhafte Menüs kochen

Der richtige Umgang mit Lebensmitteln hat einen unmittelbaren Einfluss auf die Gesundheit. Es wird deshalb empfohlen, schon beim Einkauf von Nahrungsmitteln auf einige Merkmale zu achten. Bei beschädigten Packungen besteht das Risiko, dass der Inhalt nicht mehr frisch ist. Insbesondere bei Fleisch, Fisch und Milchprodukten sollte das Haltbarkeitsdatum noch nicht überschritten sein. Tiefgekühlte Ware ist bei längerer Transportzeit nur in einer Kühltasche oder ähnlichen Kühlbehältern vor dem Auftauen geschützt. Gesund kochen bedeutet, Mahlzeiten immer frisch zuzubereiten. Die Gerichte können durch Küchenkräuter verfeinert werden. Auch vegetarische Gerichte erhalten durch die Zugabe von Kräutern ein geschmackvolles Aroma. Wenn Öl in der Küche verwendet wird, sollte es sich um hochwertige pflanzliche Öle handeln. Im Prinzip muss gesund kochen weder aufwendig noch kompliziert sein. Die zum Kochen notwendigen Utensilien sollten in jeder gut ausgestatteten Küche vorhanden sein. Zur Koch-Grundausstattung gehören unter anderem Töpfe in verschiedenen Größen. Diese sollten möglichst aus Edelstahl bestehen und mit einem Metalldeckel verschlossen werden. Glasdeckel schließen zwar ebenfalls zuverlässig, allerdings beschlagen diese beim Kochen und können beim Herunterfallen beschädigt werden. Die Kochausrüstung sollte auch beschichtete oder gusseisernen Pfannen für klebendes Bratgut und die Zubereitung von Fisch umfassen. Zu den wichtigen Hilfsmitteln in der Küche zählen Küchenbretter und Messer-Sets. Es empfiehlt sich, bei der Küchenausstattung auf Qualität zu achten, da Grundutensilien umso länger verwendet werden können, desto hochwertiger diese sind. Inzwischen findet man auch bei renommierten Besteckherstellern alles für die Küche. Im Zusammenhang mit Bestecken und Kochgeräten sollten auch technologische Fortschritte und ökologische Standards berücksichtigt werden. Für jede Mahlzeit gibt es gesunde Rezepte, sodass die Gerichte ohne großen Zeitaufwand zubereitet werden können. Mit ein wenig Übung und der Beachtung einiger Grundregeln gelingt es auch Anfängern, vitaminreiche und gesunde Menüs zuzubereiten.

Zutaten aus allen Lebensmittelgruppen kombinieren

Frisches Gemüse muss immer bei möglichst niedriger Temperatur gegart werden, damit die Nährstoffe erhalten bleiben. Beim Kochen und Braten sollte nur wenig Fett verwendet werden, sodass Kalorien gespart werden können. Eine gesunde Ernährung ist reich an Nährstoffen und Vitaminen. Deshalb wird empfohlen, für jedes Gericht Zutaten aus allen Lebensmittelgruppen zu kombinieren. Zu eiweißreicher Nahrung wie Fleisch, Fisch Hülsenfrüchten passen Kohlenhydrate aus Kartoffeln und Vollkornprodukten. Wenn es schnell gehen soll, ist ein Fleischgericht aus der Pfanne eine gute Alternative. Dabei wird das Fleisch kurz angebraten, während nach Belieben Gemüse und Gewürze hinzugegeben werden. Zusammen mit einem frischen Salat der Saison ist das gesunde Gericht innerhalb kurzer Zeit servierfertig. Gesunde Mahlzeiten für den Arbeitsplatz können bereits am Vorabend zubereitet werden. Besonders beliebt sind derzeit Salate im Glas, die aus gemischtem Salat und saisonalem Gemüse bestehen. Selbst hergestellte Salatdressings sowie die Zugabe pikanter Küchenkräuter und Gewürze verleihen dem Salat einen frischen, herzhaften Geschmack. Zu den typischen Merkmalen der gesunden Küche gehört die Verwendung frischer Lebensmittel wie Obst und Gemüse. Außerdem sollte eine nahrhafte Mahlzeit auch viele Ballaststoffe enthalten, die dem Körper lebensnotwendige Vitamine und Mineralien liefern.