ANZEIGE: Home / Allgemein / Das richtige Bett finden

Das richtige Bett finden

Auf das persönliche Wohlbefinden hat das Bett einen entscheidenden Einfluss, denn nur wenn es passt, kann es einen erholsamen und gesunden Schlaf geben.

Wer ein schlechtes Bett hat, dessen Schlafqualität ist nicht optimal und wacht im schlimmsten Fall am nächsten Morgen müde und wenig energiegeladen auf.

Wir haben einige Tipps zusammengefasst, die Ihnen beim Bettenkaufen helfen und eine wertvolle Unterstützung bedeuten.

Standort und Bettgestell

In den eigenen vier Wänden nimmt das Bett eine besondere Stellung ein und dementsprechend sollte für den Bettenkauf ausreichend Zeit eingeplant werden. Der optimale Standort für das Bett liegt in einem Raum, wo man entspannen und Energie tanken kann.

Am besten wird geprobt welche Position im Schlafzimmer ideal ist. Ein großes Bett sollte mitten im Raum stehen, während eine kleine oder mittlere Variante eher vor dem Fenster oder Wand passt.

Das Bettgestell sollte eine Rahmenstärke von mindestens 25 mm haben, zum Nachziehen entsprechende Verbindungsbeschläge besitzen und über ein einstellbares Lattenrost oder Rolllattenrost verfügen.

Handelt es sich um ein Doppelbett, sollte eine Mittelstrebe, zwei Lattenroste verbaut sein und sich zwei separate Matratzen darauf befinden.

Größe, Höhe und Material

Die ideale Betthöhe liegt bei durchschnittlich 55 Zentimetern und sorgt für einen komfortablen Schlaf auf dem Bett. Die Bettgröße ist von der Körpergröße abhängig, wobei ein Einzelbett 1*2 Meter misst und ein Doppelbett aus zwei geteilten Matratzen besteht.

Was sollte ich beim Bettenkauf beachten?

Für das Probeliegen gilt es entsprechend Zeit einzuplanen, die Naturlatex Matratze und Unterfederung eine Einheit bilden und das Bett zur Körpergröße passen.

Die Bettkonstruktion sollte eine gute Matratzenbelüftung beinhalten, der Bezug abnehmbar und waschbar sein.

Idealerweise gewährt der Hersteller eine Garantie auf das gekaufte Bett. Ein Zertifikat wie das goldfarbene M der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. spricht für eine hervorragende Qualität. Zwischen den Bettarten Boxspringbetten, Futonbett, Polsterbett, Wasserbett, Himmelbett und Holzbett wird unterschieden. Hier entscheidet der persönliche Geschmack.

Auf einer Naturlatex Matratze schläft es sich erstklassig, weil sie in Kombination mit einer passenden Bettdecke und Kopfkissen für eine hohe gesunde komfortable Schlafqualität sorgt, denn zu wenig Schlaf ist Studien zufolge auf Dauer ungesund.

Fazit

Basierend auf den in unserem Artikel beschriebenen Tipps steht dem Kauf eines richtigen Betts nichts im Weg. Nur wer gut schläft, der profitiert am nächsten Tag von einem Powerstart und kann die täglichen Aufgaben hellwach fokussiert erledigen.