ANZEIGE: Home / Allgemein / CBD-Öl: Verwendung und Nutzen

CBD-Öl: Verwendung und Nutzen

CBD-Öl hat viele Vorteile für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Es kann verwendet werden, um Stress und Angstzustände zu reduzieren oder aber als CBD-Öl um Ihre Schmerzen zu lindern.

In der Geschichte wurde Cannabis als Wunderpflanze betrachtet und es ist kein Wunder, dass es eine Menge Eigenschaften, Vorteile und Verwendungsmöglichkeiten innehat. Dennoch bleibt Marihuana ein Tabuthema, auch wenn die Weltgesundheitsorganisation einen Bericht mit seinen Vorzügen veröffentlicht hat und behauptet, dass es keine Nebenwirkungen habe.

Wenn Sie immer noch zweifeln oder sich nicht sicher sind, was CBD-Öl für Sie tun kann, hinterlassen wir Ihnen eine Liste mit den Vorteilen von CBD-Öl:

Abbau von Stress und Ängsten

Unser Körper produziert auf natürliche Weise Cannabinoide, weshalb wir über ein Endocannabinoidsystem verfügen (das erst vor relativ kurzer Zeit entdeckt wurde), welches sich überall in unserem Körper befindet, auch im Gehirn.

Wenn wir chronischen Stress haben, kann das Endocannabioidsystem destabilisiert werden. Es gibt jedoch Studien, die besagen, dass CBD helfen könnte das Gleichgewicht wiederherzustellen.

Stimmung verbessern

Wenn Sie sich entspannter fühlen, lösen sich unweigerlich Ihre Sorgen in Luft auf und Ihre Stimmung verbessert sich. Aber nicht nur, dass…CBD hilft auch das endokrine System sowie unseren Hormonhaushalt zu regulieren. Breitspektrumöle, wie unsere, enthalten auch andere Cannabinoide wie CBG, die den Serotoninspiegel erhöhen.

Konzentration erhöhen

Der bekannteste Bestandteil der Cannabispflanze ist THC, das psychotrope Wirkungen entfaltet, während beim CBD das Gegenteil geschieht, nämlich dass wir uns konzentrieren und bewusster fühlen. Und dies ist der Hauptgrund, warum in den USA immer mehr Menschen, die Yoga praktizieren, CBD benutzen.

Reduziert Entzündungen

Eine der Eigenschaften von CBD ist, dass es eine große entzündungshemmende Wirkung hat, ohne dabei auf den Magen oder Darm zu schlagen wie es bei vielen Medikamente der Fall ist. Aus diesem Grund wird es immer häufiger nicht nur von Profisportlern, sondern auch von Menschen, die häufig Sport treiben, verwendet. Wir haben auch über Prominente berichtet, die CBD verwenden, um ihre schmerzenden Füße (wegen dem Tragen von High Heels) beruhigen wollen.

Hilft, eine gesündere Haut zu haben

Eine weitere Eigenschaft ist, dass es sich um ein Antioxidans handelt, das dazu beiträgt die sichtbaren Zeichen des Alterns wie Falten, Schlaffheit der Haut und Rötungen zu reduzieren. (Siehe wie CBD der Haut hilft)

Außerdem handelt es sich in unserem Fall beim CBD-Trägeröl um MCT-Öl (Kokosnussöl), das sehr feuchtigkeitsspendend und reich an gesunden Fetten ist sowie antibakterielle Eigenschaften besitzt. Es versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und pflegt sie ohne ein fettiges Gefühl zu hinterlassen. Es enthält auch Capro- und Laurinsäure für eine wirksame Behandlung bei der Konditionierung der Haut und spielt eine wichtige Rolle bei der Regenerierung der Nährstoffe.

Es ist auch ein großer Verbündeter bei der Linderung der Symptome von Ekzemen und Schuppenflechte.

Lindert Schmerzen

CBD zielt speziell auf Rezeptoren im Muskelgewebe ab und entspannt die Muskeln, was zu einer Schmerzlinderung führt. Das ist der Grund, warum viele unserer Kunden (und auch wir) es benutzen, um die durch die Menstruation verursachten Schmerzen zu lindern.

Hilft beim Schlafen

Ein weiterer Vorteil des CBD-Öls besteht darin, dass es durch die Verringerung von Angst und Schmerzen beim (Ein-)Schlafen hilft, es ist kein Schlafmittel an sich, sondern eine Folge der Linderung der übrigen Symptome.

Wenn Sie, nachdem Sie all diese Vorteile des CBD-Öls gesehen haben, auch denken, dass Hanf (fast) eine Wunderpflanze ist, willkommen im Club! Aber vergessen Sie nicht, dass nicht alle CBD-Öle gleich sind, geschweige denn von gleicher Qualität; Deshalb ist hier eine Liste dessen, was Sie vor dem Kauf beachten sollten.

Da Sie nun alle Vorteile von CBD-Öl kennen, teilen Sie uns mit, wofür Sie es verwenden; Wir sagten Ihnen bereits, dass wir es für fast alles nutzen!

Wie hilft CBD bei Schmerzen beim Sex?

Wir haben bereits in einem anderen Beitrag über das Endocannabinoid-System gesprochen, also das System, das für die Homöostase unseres Körpers verantwortlich ist (d.h. dass alle Systeme unseres Körpers im Gleichgewicht sind) und wie seine Rezeptoren im gesamten Körper verteilt sind. Das heißt, sie befinden sich auf unserem Kopf, unseren Armen, Beinen … aber auch auf unserer Vulva.

Diese Rezeptoren interagieren mit den Cannabinoiden, die unser eigener Körper produziert (Endocannabinoide), und auch mit Cannabinoiden aus Pflanzen (Phytocannabinoide) wie z.B. CBD.

Obwohl das noch nicht alles ist, dürfen wir nicht vergessen, dass CBD als Vasodilatator gilt, d.h. sie hilft dabei die Blutgefässe zu erweitern. Warum ist das wichtig? Weil auf diese Weise sauerstoffreiches Blut leichter fließen kann und dies in direktem Zusammenhang mit größerer Erregung und Stimulation steht.

Kaufen Sie die besten CBD-Öle online

Dank der geltenden Gesetze und Vorschriften zu CBD in Deutschland können Sie CBD-Öle jetzt legal auf dem Justbob.de-Online-Shop bestellen und die besten Qualitätsöle, CBD-Blüten sowie CBD-Hasch genießen.