Home / Finanzen / Clever einkaufen und jede Menge Geld sparen

Clever einkaufen und jede Menge Geld sparen

Wer kennt dieses Problem nicht? Am Ende des Monats wird in vielen Haushalten das Geld knapp. Umso schmerzlicher ist dies, wenn eine größere Anschaffung wie etwa ein teures Elektrogerät ansteht, das ein tiefes Loch in die Haushaltskasse reißt. Doch es gibt jede Menge Möglichkeiten für Verbraucher, wie sie im Alltag bares Geld sparen können, beispielsweise, wenn sie ihren Handyvertrag clever wählen.

Mit diesen Tipps lässt sich im Alltag sparen

Vor allem in Zeiten niedriger Zinsen ist die Versuchung allzu groß, für die eine oder andere Anschaffung den Dispokredit in Anspruch zu nehmen und das Konto zu überziehen. Auch wenn die Versuchung groß ist, ist es doch die bessere – und auch günstigere Alternative, tatsächlich das Geld auszugeben, das auch wirklich zur Verfügung steht. Steht beispielsweise eine größere Anschaffung an, können die Verbraucher schon im Vorfeld einen bestimmten Betrag im Monat auf ein Sparkonto überweisen, sodass das monatliche Budget nicht allzu sehr belastet wird.

Haben Verbraucher schlicht und ergreifend keinen Überblick über ihre Finanzen, sollten sie es sich angewöhnen, ihre Ausgaben in einem Haushaltsbuch zu notieren. Der willkommene Nebeneffekt: Sie lernen dabei zugleich auch viel über ihr eigenes Konsumverhalten und haben stets mögliche Einsparpotenziale im Blick.

Bares Geld sparen lässt sich übrigens sogar beim Friseur. Nämlich dann, wenn sich die Kunden ihre Haare von einem Auszubildenden schneiden lassen. Das ist meist erheblich günstiger als wenn ein Meister oder ein Geselle die Hand anlegt. Dabei müssen die Kunden jedoch nicht auf Qualität verzichten, weil die Arbeit der Auszubildenden strikt kontrolliert wird.

Geld sparen beim Telefonieren mit einem Partnertarif

Familien oder Paare können auch bei Handyverträgen bares Geld sparen, wenn sie sich für einen Partnertarif entscheiden. Diese Verträge werden von den Mobilfunkunternehmen in zwei Variationen angeboten: Entweder in Form eines Hauptvertrages, zu dem ein zweiter Tarif hinzu gebucht wird. Oder aber in jener Form, dass sich die beiden Partner die Freiminuten und das Datenvolumen teilen. Weil sie für den Partnervertrag eine Gesamtrechnung bekommen, haben die Verbraucher dadurch eine bessere Übersicht über ihre tatsächlichen Telefonkosten und können die Rechnungen natürlich auch erheblich besser verwalten.

Den passenden Handytarif finden

Sich für einen neuen Vertrag zu entscheiden, lohnt sich für Mobifunkkunden vor allem, wenn sie zugleich auch ein neues Telefon haben möchten. Denn sie müssen das Gerät nicht direkt auf einmal bezahlen, sondern zahlen den Kaufpreis über die monatliche Rechnung ab. Wer auf der Suche nach einem neuen Handy mit Vertrag ist, findet auf billiger-telefonieren.de/handy-mit-vertrag/ die aktuell günstigsten Konditionen.

Clever einkaufen und jede Menge Geld sparen
3.9 (77.5%) 8 Artikel bewerten