Home / Allgemein / Der Hausmeisterservice – handfeste Rundumbetreuung für Immobilien

Der Hausmeisterservice – handfeste Rundumbetreuung für Immobilien

Sauber geschnittene Hecken, gepflegter Rasen, gefegte Hofeinfahrten und Gehwege – diese Endergebnisse verlangen ein Höchstmaß an Zeit und Aufwand. Egal ob es sich um einen Wohnkomplex oder gewerbliche Immobilien handelt, diese Arbeit muss getan werden.

Ein gepflegtes Äußeres wirkt auf Besucher oder Wohnungsnutzer gleichermaßen ansprechend und hinterlässt einen positiven ersten Eindruck. Diese Gebäude werden gerne besucht und wirken einladend. Mit einem guten Hausmeisterservice, welcher anfallende Arbeiten ordentlich und zeitnah erledigt, ist man auf der sicheren Seite. Hier hilft im Vorfeld eine gute Beratung. Dabei können die Leistungen meist individuell vereinbart werden und auch positive Aspekte zeigen sich schnell. Fachwissen, motiviertes Personal und eine gesunde Einstellung zur Natur zählen zu den Voraussetzungen eines geeigneten Betriebs.

Mögliche Leistungen eines Hausmeisterservices:

Betreuung von Außenanlagen

Folgende Arbeiten fallen in den Dienstleistungsbereich eines Hausmeisterservices:

  • Das regelmäßige Stutzen der Hecken und Sträucher, sowie das Pflegen von Bodendeckern,
  • Entfernung des Unkrauts, insbesondere auf Gehwegen und Spielplätzen,
  • Je nach Wachstum wird der Rasen gemäht. Bei Bedarf kann auch eine Nachsaat, etwas Düngung oder Mulchen erfolgen.
  • Parkplätze, Laufwege und die ganze Hofanlage werden gefegt und von Müll befreit.
  • Mehrmals im Jahr ist eine Laubbeseitigung vonnöten, der ein Hausmeisterservice saisonal nachkommt.
  • Blumenrabatte werden je nach Bedarf gehegt, um eine hohe Blühleistung zu erhalten.
  • Das Entsorgen von Grünabfall erfolgt über die Biotonne des Objektes oder einen hauseigenen Komposthaufen.
  • Restmüll wird in der vorgeschriebenen Tonne entsorgt.

Einige Dienstleister bieten auch einen professionellen Baumschnitt an oder können hier als Vermittler dienlich sein. Bei Moosbefall von Pflastersteinen oder Betonflächen kann ein Hochdruckreiniger zum Einsatz kommen. Auch die Gartenteichpflege kann durch einen Hausmeisterservice erfolgen.
Ebenso gehört das Entfernen von Schädlingen zu möglichen Leistungen.

Reinigungs- und Winterdienste

Je nach Dienstleister wird oftmals auch die Reinigung von gewerbliche Räumen angeboten. Dazu zählt unter anderem, dass Treppenhäuser- und Wohnungsreinigungen sowie auch weitere Innen- und Außenanlagen einmalig oder bei Bedarf regelmäßig gereinigt werden. Auch die Betreuung der Müllentsorgung und Überwachung der vorhandenen Mülltonnen oder Container fällt oftmals in den Aufgabenbereich eines Reinigungsdienstes.

Neben regelmäßig anfallenden Aufgaben, ergeben sich oftmals auch saisonal anfallende Arbeiten. Hierzu zählt zum Beispiel die frühzeitige Schneeräumung und Bestreuung der Gehwege und Einfahrten mit der Regeleinhaltung gemeindlicher Vorgaben.

Wartung & Reparatur

Fallen kleinere Wartungs- und Reparaturmaßnahmen an, zählen diese je nach Vertragsvereinbarung ebenfalls zum Aufgabenbereich des Hausmeisterservices.  Im Einzelfall erfolgt nach Rücksprache ansonsten eine Vermittlung an einen geeigneten Handwerksbetrieb. In vielen Hausmeisterservicebetrieben gibt es zudem einen Bereitschaftsdienst für Notfälle; ideal in Situationen eines Heizungsausfalles oder bei einem Wasserschaden.

Vorteile im Überblick:

Mit der fachkundigen Unterstützung durch einen Dienstleister kann der Wert einer Immobilie dauerhaft erhalten werden. Ein engagierter Hausmeisterservice bietet nicht nur einen guten Ansprechpartner für Mieter oder Eigentümer, sondern er unterstützt alle in Ihrem Tun und fördert ein gutes Klima zwischen beiden Parteien. Daraus erfolgt oftmals eine hohe Zeitersparnis für beide Seiten.

Aufgrund der Anstellung nur eines Facharbeiters mit mehreren Grundkenntnissen können teils auch Kosten eingespart werden, weil die Organisation und Betreuung wesentlich smarter abläuft. Statt einer Beauftragung eines Gärtners, Klempners etc. erledigt der Servicedienst alles aus einer Hand und kann aufgrund der Ortsnähe plötzlich auftretende Probleme vor allem auch sehr zeitnah lösen.

Die Unterstützung durch einen externen Hausmeisterservice kann der Auftragnehmer auch steuerlich für sich geltend machen. Im Privatfall kann auch der Mieter einer an einen Hausmeisterservice gebundenen Immobilie steuerliche Vorteile erhalten. Daher hier ein Tipp: Lassen Sie sich die Dienstleistungen gut aufschlüsseln (z.B. Fahrtkosten, die der Service für eine Anfahrt beanschlagt oder Kosten für bestimmte Reinigungen), damit Sie die meisten steuerlichen Vorteile hieraus ziehen können – egal ob als Vermieter oder Mieter.

Der Hausmeisterservice – handfeste Rundumbetreuung für Immobilien
4 (80%) 10 Artikel bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.